fh-logo.tif
 
Yucca treculiana
Beschreibung
Die solitär oder mit wenigen Stämmen wachsende Yucca treculiana (Trivialnamen: Trecul´s Yucca, Spanish-Dagger, Spanish Bayonet, Don Quixotes-Lance, Pita, Palma-Pita, Palme de Datiles, Palma Loca, Texas-Bayonet) erreicht eine Wuchshöhe von 2,5 m bis 6 m. Die steifen, glatten, blauen, grauen, gelben faserlosen 0,4 bis 1,3 m langen Blätter sind variable angeordnet. Der aufrecht, verzweigte, zwischen den Blättern beginnende, dichte Blütenstand wird 0,8 bis 1,3 m lang. Die kugelförmigen, glockenförmigen Blüten sind weiß bis cremefarben, manchmal ist der obere Teil der äußeren Blütenblätter violett. Sie sind 2 bis 7,5 cm lang und breit.

Yucca treculiana ist ein Mitglied der Sektion Yucca, Serie Treculianae. Sie ist mit Yucca torreyi verwandt. Jedoch im Gegensatz bildet sie keine Fasern an den Blatträndern. Die Blütezeit ist von März bis April.

Bei trockenem Stand ist Yucca treculiana frosthart bis -15 °C. Exemplare sind in Denver (Colorado) und in Albuquerque (New Mexico) zu bewundern.
Verbreitung
Yucca treculiana ist in der Chihuahua-Wüste in Mexiko in den Staaten Coahuila, Nuevo Leon, Tamaulipas, Durango und in USA in Chaparall Regionen verbreitet. Vergesellschaftet mit Yucca torreyi, Yucca elata, Yucca baccata, Yucca rupicola, verschiedenen Agavenarten und Kakteenarten.
Systematik
Das Epitheton wurde zu Ehren von Auguste Trecul (1818–1896) benannt. Die Erstbeschreibung wurde durch
Élie-Abel Carrière unter dem Namen
Yucca treculiana im Jahre 1858 veröffentlicht. Ein weiteres Synonym folgte durch Susan Adams McKelvey unter dem Namen Yucca treculiana var. succulenta 1938.
Literatur
Yucca treculiana. Fritz Hochstätter (Hrsg.): Yucca (Agavaceae). Band 2 USA, Selbstverlag. 2002, S. 20–22, Fotomaterial
S. 82–85, Erstbeschreibung S. 228–229, S. 303. ISBN: 3-00-009008-8.
Yucca treculiana. Fritz Hochstätter (Hrsg.): Yucca (Agavaceae). Band 3 Mexico and Baja California, Selbstverlag. 2004,
S. 22, Photomaterial S. 92-93, S. 267. ISBN: 3-00-013124-8.
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png