fh-logo.tif
 
Yucca elata subsp. verdiensis
Beschreibung
Yucca elata subsp. verdiensis (englischer Trivialname: „Arizona Yucca“) ist eine Unterart der Pflanzenart Yucca elata in der Familie der Agavengewächse (Agavaceae).
Yucca elata subsp. verdiensis wächst stammlos oder bildet einen Stamm bis 0,5 m Höhe. Sie formt Gruppen mit mehreren Rosetten. Die variablen, steifen, faserförmigen Laubblätter sind 25 bis 40 cm lang und gelbgrün.
Der verzweigte, rispige Blütenstand erreicht eine Höhe von bis zu 2,8 m. Die glockenförmigen, weißen bis cremefarbenen, hängenden Blüten weisen eine Länge von 4,5 cm und einen Durchmesser von etwa 2 cm auf.
Die Blütezeit reicht von April bis Juni.
Verbreitung
Yucca elata subsp. verdiensis wächst in einem begrenzten Gebiet in Arizona auf sandigen Böden in offenem Waldland in Höhenlagen zwischen 900 und 2000 m. Sie ist dort oft vergesellschaftet mit Toumeya papyracantha, Escobaria missouriensis subsp. navajoensis, Echinocereus fendleri, Agave parryi und anderen Kakteen-Arten.
An den Verbreitungsgrenzen wachsen Zwischenformen die Yucca elata subsp. elata und Yucca angustissima nahe stehen.
Yucca elata subsp. verdiensis ist bis minus 20 °C winterhart. Sie ist jedoch selten in Sammlungen.
Systematik
Die Beschreibung unter dem Namen Yucca elata subsp. verdiensis durch Fritz Hochstätter erfolgte 1998.

Synonyme: Yucca verdiensis McKelvey 1947
Yucca elata var. verdiensis Reveal 1977
Literatur
Yucca elata subsp. verdiensis. In: Fritz Hochstätter (Hrsg.): Yucca (Agavaceae). Band 1 USA, Selbstverlag. 2000, S. 50-51, Fotomaterial S. 104, Beschreibung S. 216-217, S. 237. ISBN: 3-00-005946-6.
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png