fh-logo.tif
 
Yucca angustissima subsp. toftiae
Beschreibung
Yucca angustissima subsp. toftiae (englischer Trivialname „Toft Yucca“) ist eine Unterart der Pflanzenart Yucca angustissima in der Familie der Agavengewächse (Agavaceae).
Yucca angustissima subsp. toftiae wächst solitär. Die grünen Laubblätter sind 25 bis 60 cm lang und 0,5 bis 1,8 cm breit.
Charakteristisch ist der Blütenstand mit 1,5 bis 4 m Höhe. Im Gegensatz zu den Unterarten angustissima und kanabensis mit kürzeren Blütenständen. Die hängenden, glockenförmigen, kugeligen, weißen, cremefarbenen Blüten weisen eine Länge von 3 bis 4,5 cm und einen Durchmesser von 2 bis 3 cm auf.
Die Blütezeit ist im Mai.
Yucca angustissima subsp. toftiae ist in Mitteleuropa bis -20 °C frosthart.
Sie ist selten in Sammlungen zu finden.
Verbreitung
Yucca angustissima subsp. toftiae ist in dem US-Bundesstaat Utah auf Sandstein Hügeln in Höhenlagen zwischen 1200 und 1400 Metern verbreitet. Diese Unterart ist endemisch und wächst vergesellschaftet mit Sclerocactus parviflorus und verschiedenen Kakteen-Arten.
Systematik
Der botanische Namen wurde nach der amerikanischen Botanikerin Catherine Ann Toft gewählt. Die gültige Beschreibung durch Fritz Hochstätter unter dem Namen Yucca angustissima subsp. toftiae ist 1998 veröffentlicht worden.

Synonyme: Yucca toftiae S. L. Welsh 1975
Yucca angustissima var. toftia Reveal 1977
Literatur
Yucca angustissima subsp. toftiae. In: Fritz Hochstätter (Hrsg.): Yucca (Agavaceae). Band 1 USA, Selbstverlag. 2000,
S. 41–42, Fotomaterial 96, Beschreibung S. 211, S. 234–235 ISBN: 3-00-005946-6.
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png