fh-logo.tif
 
Sclerocactus parviflorus subsp. havasupaiensis
Beschreibung
Sclerocactus parviflorus subsp. havasupaiensis (englischer Trivialname: Inner Grand Canyon Cactus) ist eine Unterart der Pflanzenart Sclerocactus parviflorus in der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).
Sclerocactus parviflorus subsp. havsupaiensis wächst einzeln kugelig bis länglich. Er wird 5 bis 30 cm lang und 3 bis 11 cm im Durchmesser. Die violetten, weißen glockenförmigen Blüten sind 3 bis 5,5 cm lang und bis 3 cm breit.
Die Blüten erscheinen kranzförmig um den Scheitel. Die Art zeigt Ähnlichkeiten mit
Sclerocactus polyancistrus der in unmittelbarer Nähe im Death Valley, in California vorkommt. Der Vertreter der Sektion Parviflori, Subspezies havasupaiensis ist extrem gefährdet. Die Blütezeit ist im April-Mai.
Er ist bei trockenem Stand winterhart bis minus 16 °C. Die wurzelechte Kultivierung in Europa ist schwierig. Die typische Unterart ist selten in den Sammlungen zu finden.
Verbreitung
Sclerocactus parviflorus subsp. havasupaiensis wächst endemisch im Inneren Grand Canyon in Arizona in einem begrenztem Areal auf steinigen Hügeln weit verstreut in kniehohen Sagebrush Büschen in 1000 bis 1600 m Höhe und ist vergesellschaftet mit Mammillaria tetrancistra, verschiedenen Kakteenarten, Yucca baccata subsp. vespertina und Agave utahensis var. kaibabensis.
Systematik
Der Namen bezieht sich auf das Vorkommen im Havasupai Canyon. Die gültige Beschreibung als Sclerocactus parviflorus subsp. havasupaiensis erfolgte 1995 von Fritz Hochstätter.

Synonyme: Sclerocactus havasupaiensis Clover. 1942
Sclerocactus parviflorus var. roseus Clover. 1942
Echinocactus parviflorus var. havasupaiensis L. D. Benson. 1950
Sclerocactus whipplei var. roseus L. D. Benson 1966.
Literatur
Fritz Hochstätter (Hrsg.): An den Standorten von Pediocactus und Sclerocactus. Selbstverlag, 1989.
Fritz Hochstätter (Hrsg.): To the habitats of Pediocactus and Sclerocactus. Englisch. Selbstverlag, 1990.
Fritz Hochstätter (Hrsg.): The Genus Sclerocactus. Englisch. Selbstverlag, 1993.
Fritz Hochstätter (Hrsg.): The Genus Sclerocactus. Englisch mit deutscher Zusammenfassung. Selbstverlag, 2005,
ISBN 3-00-016153-8.
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png