fh-logo.tif
 
Pediocactus nigrispinus subsp. indranus
Beschreibung
Pediocactus nigrispinus subsp. indranus (englische Trivialnamen: Indras Cactus, Salmon National Forest Cactus, Salmon River Cactus) ist eine Unterart der Pflanzenart Pediocactus nigrispinus in der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).
Pediocactus nigrispinus subsp. indranus wächst einzeln gedrückt kugelig, manchmal in Gruppen bis 60 cm im Durchmesser. Er wird 4 bis 10 cm lang und im Durchmesser. Die dunkelrosafarbenen trichterförmigen Blüten sind 1 bis 2 cm lang und im Durchmesser. Die schneereichen, kalten, beinahe unbewohnten Gegenden in Zentralidaho am Salmon River scheinen der Unterart die idealen Bedingungen zu bieten. Das Verbreitungsgebiet ist begrenzt, jedoch sind kleine Kolonien verstreut angesiedelt. Die Blütezeit ist im Mai.
Er ist bei trockenem Stand winterhart bis minus 20 °C. Die wurzelechte Kultivierung in Europa ist schwierig. Die typische Unterart ist selten in den Sammlungen zu finden.
Verbreitung
Pediocactus nigrispinus subsp. indranus wächst endemisch im Salmon National Forest in Idaho an südlich zugekehrten Hängen in unterschiedlichen Böden (Lava, Lehm) in hohem Gras in 1100 bis 1380 m Höhe, vergesellschaftet mit Opuntia polyacantha und Lewisia rediviva.
Systematik
Der Namen bezieht sich auf Indra Hochstätter die wertvolle Feldarbeit leistet. Die gültige Beschreibung als Pediocactus nigrispinus subsp. indranus erfolgte 2003 von Fritz Hochstätter.

Synonyme: Pediocactus simpsonii subsp. indranus Hochstätter 1995
Gefährdung
Die Arten Pediocactus sileri, Pediocactus bradyi, Pediocactus paradinei und Pediocactus knowltonii sind im Anhang 1 des Washingtoner Artenschutzabkommens gelistet. Pediocactus nigrispinus wird als extrem gefährdet eingestuft. Da fast alle Vertreter der Gattung (mit Ausnahme von Pediocactus simpsonii und Unterarten) extrem gefährdet sind, wäre analog zur Vorgehensweise bei vergleichbaren Gattungen auch eine Aufnahme der ganzen Gattung in Anhang 1 denkbar.
Literatur
Fritz Hochstätter (Hrsg.): An den Standorten von Pediocactus und Sclerocactus. Selbstverlag. 1989.
Fritz Hochstätter (Hrsg.): To the habitats of Pediocactus and Sclerocactus. Englisch. Selbstverlag. 1990.
Fritz Hochstätter (Hrsg.): The Genera Pediocactus, Navajoa, Toumeya. Englisch. Selbstverlag. 1995.
Fritz Hochstätter (Hrsg.): The Genera Pediocactus, Navajoa, Toumeya. Englisch mit deutscher Zusammenfassung.
Selbstverlag. 2007. ISBN 978-3-00-021244-4
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png