fh-logo.tif
 
Dasylirion palaciosii
Beschreibung
Dasylirion palaciosii ist eine Pflanzenart der Gattung Dasylirion in der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae). Ein englischer Trivialname ist „Sotolillo“.

Dasylirion palaciosii bildet einen kurzen Stamm von 20 bis 50 cm Höhe. Die variablen, wachsartigen bläulichen, gezahnten Laubblätter sind 40 bis 100 cm lang und 5 bis 15 mm breit.

Der rispige, holzige, schmale Blütenstand wird 1,5 bis 2,5 m hoch. Die zahlreichen Blüten sind gelb.
Die Blühperiode ist im Mai.

Die eiförmigen bis runden Kapselfrüchte enthalten einen Samen und sind 8 bis 9 mm lang und 6 bis 8 mm breit. Die dreikantigen hellbraunen Samen sind 3,5 mm lang und 3 mm breit.
Verbreitung und Systematik
Dasylirion palaciosii ist in Mexiko endemisch in San Luis Potosi in Höhenlagen von 1600 bis 1700 m verbreitet. Die Art wächst in offenem, flachen Gelände oder in offenem Waldland an steinigen Hängen vergesellschaftet mit Yucca potosina und Agave striata.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1955 durch Jerzy Rzedowski.

Das seltene Dasylirion palaciosii ist ein Mitglied der Sektion Glaucophyllum. Es ist endemisch in San Luis Potosi. Es ähnelt Dasylirion berlandieri, gleichwohl sind Unterschiede in Blatt- und Blütenstruktur erkennbar.

Dasylirion palaciosii ist frosthart bis -8 °C. Dasylirion palaciosii ist kaum bekannt.
Literatur
Fritz Hochstätter: The Genus Dasylirion. (Nolinaceae) part 3. In: Piante Grasse. Band 31, Nummer 4, 2011, S. 170.
Weblinks
Commons: Dasylirion palaciosii – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien.
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png