fh-logo.tif
 
Agave shrevei
Beschreibung
Agave shrevei ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Agaven (Agave). Ein englischer Trivialname ist „Century Plant“.

Agave shrevei wächst einzeln oder bildet Gruppen. Die grauen bis bläulichen, eiförmigen bis lanzettförmigen,
spitz zulaufenden Blätter sind 50 bis 60 cm lang und 12 bis 18 cm breit. Die unterschiedlich angeordneten warzenartigen Blattränder sind unregelmäßig gezahnt. Der spitze, braune bis graue Enddorn wird 2,5 bis 5 cm lang.

Der rispige, gerade bis gebogene kräftige Blütenstand wird 2,5 bis 5 m hoch. Die hellgrünen bis hellgelben Blüten sind 50 bis 70 mm lang, erscheinen am oberen Teil des Blütenstandes und bilden sich an locker angeordneten variablen Verzweigungen. Die breit zylindrische bis becherförmige Blütenröhre ist 18 bis 23 mm lang.

Die länglichen braunen dreikammerigen Kapselfrüchte sind 45 bis 70 mm lang und 15 bis 25 mm breit.
Die schwarzen Samen sind 6 bis 7 mm lang und 4,5 bis 5 mm breit.
Systematik und Verbreitung
Agave shrevei ist in Mexiko in den Bundesstaaten Bundesstaaten Chihuahua und Sonora an steinigen Kalkhängen und in Waldland in 930 bis 1980 m Höhe verbreitet. Sie ist vergesellschaftet mit Dasylirion spec. und Nolina spec.

Die Erstbeschreibung durch Gentry ist 1942 veröffentlicht worden.

Es werden folgende Unterarten unterschieden:
Agave shrevei subsp. shrevei
Agave shrevei subsp. magna
Agave shrevei subsp. matapensis

Agave shrevei ist ein Vertreter der Serie Ditepalae und wächst weit verbreitet in Kolonien in Zentral Mexiko.
Die Subspezies
shrevei, magna und matapensis unterscheiden sich durch Größe, Blatt- und Blütenstruktur.
Agave shrevei ist morphologisch und geografisch nahe verwandt mit Agave colorata (Gentry: 1982, S. 431).
Im nördlichen Verbreitungsgebiet sind Hybriden zwischen
Agave shrevei x Agave palmeri bekannt.
Literatur
August J. Breitung: Agave shrevei. In: The Agaves. The Cactus & Succulent Journal Yearbook, 1968, S. 73–75.
Howard Scott Gentry: The Agave family in Sonora. Acric. Handb. Wash. 1972, No. 399, S. 111–115.
Howard Scott Gentry: Agave shrevei. In: Agaves of Continental North America. The University of Arizona Press, 1982,
S. 447–450.
J. Thiede: Agavaceae. In: Urs Eggli (Hrsg.): Sukkulenten-Lexikon. Einkeimblättrige Pflanzen (Monocotyledonen). Eugen Ulmer, Stuttgart 2001, ISBN 3-8001-3662-7, S. 62–63.
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png