fh-logo.tif
 
Agave guiengola
Beschreibung
Agave guingola ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Agaven (Agave). Ein englischer Trivialname ist „Creme Brulee Agave“.

Agave guiengola ist monokarpisch, wächst solitär und bildet Ausläufer mit einem Durchmesser von 30 bis 40 cm. Die dicken, breiten, weißen, grüngefärbten bis bläulichen, ei- bis lanzettenförmigen, rinnigen, dicht warzigen, unregelmäßig angeordneten Blätter sind bis 57 cm lang und 13 bis 15 cm breit. Die cremefarbenen Blattränder sind variabel dunkelbraun gezahnt. Der nadelige graue bis braune Enddorn ist 1,5 bis 4 cm lang.
Der ährige, schlanke, Blütenstand wird 2 bis 3 m hoch. Die hellgelben bis weißgefärbten Blüten sind 33 bis 35 mm lang und erscheinen nahe der Basis in Büscheln.

Die länglichen, braunen dreikammerigen Kapselfrüchte sind 22 bis 24 mm lang.

Die Blütezeit reicht von Februar bis März.
Systematik und Verbreitung
Agave guiengola wächst endemisch in Mexiko im Bundesstaat Oaxaca an Kalksteinhängen in 100 bis 1000 m Höhe. Sie ist vergesellschaftet mit Kakteen- und Sukkulenten-Arten.

Die Erstbeschreibung durch Gentry ist 1960 veröffentlicht worden.

Agave guiengola ist ein Vertreter der Serie Choritepalae, die röhrenlose Blüten besitzt. Sie wächst nur am Typfundort in Cerro Guiengola nahe Tehuantepec in Oaxaca. Gleichwohl sind die Unterschiede der beiden Mitglieder der Choritepalae-Serie, die geografisch isolierten Agave bracteosa und Agave ellemeetiana in Form und Blätterstruktur und der abweichenden Samenmorpohologie erkennbar. Individuen werden im Botanischen Garten Huntington, in San Marino in Kalifornien, kultiviert.
Literatur
Howard Scott Gentry: Agaves of Continental North America. University of Arizona Press, 1982, S. 90, 98–99.
Bernd Ullrich: Aantekeningen bij Agave guiengola Gentry In: Succulanta (Holland). Band 70, Nummer 12, 1991, S. 257–260.
Mary & Gary Irish: Agaves, Yuccas and related plants. A. Gardener´s Guide. Timber Press, 2000, ISBN 0-88192-442-3,
S. 129–130. Pl. 19.
J. Thiede: Agave guiengola. In: Urs Eggli (Hrsg.): Sukkulenten-Lexikon. Einkeimblättrige Pflanzen (Monocotyledonen).
Eugen Ulmer, Stuttgart 2001, ISBN 3-8001-3662-7, S. 35.
Thomas Heller: Agave guiengola In: Agaven. Münster 2006, S. 94–95.
einleitung_weiss.png
Fritz weiss.png
Agavaceae.png
Agave_weiss.png
Manfreda_weiss.png
Polianthes_weiss.png
Prochyanthes_weiss.png
yucca_weiss.png
hesp_weiss.png
Nolinaceae.png
Beauca_weiss.png
dasy_weiss.png
nolina_weiss.png
Cactaceae.png
sclero_weiss.png
pedio_weiss.png
nava_weiss.png
tou_weiss.png
Micropuntia_weiss.png
BOGA_weiss.png
Fotogalerie weiss.png